Vertragen sich die Katzen untereinander?

Nachdem sich die Katzen nicht im eigenen Revier befinden, dass es zu verteidigen gilt, sind keine ernsthaften Verletzungen zu erwarten. Katzen leben gerne in Gesellschaft und am liebsten mit mindestens einem Artgenossen zusammen. 


Bieten Sie auch Einzelplätze an?

Wir bieten keine Einzelplätze an.


Wie viele Katzen werden maximal aufgenommen?

Wir nehmen maximal 9 Katzen auf.


Kann Futter mitgebracht werden?

Sie können gerne das gewohnte Futter mitbringen oder gegen eine Futterpauschale von der Katzenpension zur Verfügung stellen lassen. 


Frisst die Katze während des Aufenthaltes genug?

Leider kann in der Gruppenhaltung  das genaue Futterverhalten unter Umständen nicht kontrolliert werden. Zum Beispiel, wenn die Katze nur frisst, wenn niemand in der Nähe ist. Wir haben immer einen Vorrat an Spezialfutter vorrätig, mit dem die Katze zum fressen animiert werden kann. 


Kann Spezialfutter (z. B. Nierendiätfutter) gefüttert werden?

Das ist leider in der Gruppenhaltung nicht möglich, da die Katzen beim Füttern nicht getrennt werden und somit keine Kontrolle möglich ist. 


Nehmen Sie auch kranke oder alte Katzen auf?

Katzen mit ansteckenden Krankheiten und stark gesundheitlich eingeschränkte Katzen werden nicht aufgenommen. Sehr alte Katzen werden am besten Zuhause versorgt. 


Wie lange vorher soll man den Platz reservieren?

Die Pensionsplätze in den Schulferien sind sehr gefragt und demnach auch sehr schnell ausgebucht. Am besten reservieren Sie so bald wie möglich.


Was muss ich mitbringen?

Den aktuellen Impfpass und ggf. das gewohnte Katzenfutter. Wenn Sie möchten können Sie auch persönliche Gegenstände, wie Decken oder Spielzeug von Zuhause mitbringen. Dafür übernehmen wir allerdings keine Haftung.